TuS meldet Vollzug – alle Spieler der Ersten sagen für weitere Saison zu

Nun ist es amtlich und wie Andreas Mühle dem Sportportal matchday.de gegenüber mitteilte, muss sich auch kein Verein mehr um einen Spieler des TuS bemühen. “Es braucht kein Verein mehr den Hörer in die Hand
nehmen und einen unserer Spieler kontaktieren.” so Mühle mit einem klaren Statement.
Mühle, der nachdem er im November zum Fußballabteilungsleiter gewählt wurde und kurze Zeit später auch die Verlängerung mit Trainer Fabio Granata verkündete, kann nun also auch bei der  Verlängerung des Kaders der Ersten Vollzug melden.
“Wir haben unglaublich talentierte Spieler, die schon in ihrem ersten Seniorenjahr überzeugende Leistungen gebracht und das Interesse höherklassiger Vereine geweckt haben. Umso mehr freut es uns aber, dass
sich alle Jungs des aktuellen Kaders dazu entschieden haben, auch in der kommenden Spielzeit für den TuS Sundern aufzulaufen.” so Mühle.
Für die Rückrunde der laufenden Saison ist Andreas Mühle ebenfalls positiv gestimmt. “Die jungen Spieler haben bereits in der Hinrunde dazugelernt, sodass wir in der Lage sind, eine noch bessere Rückrunde zu spielen. Dazu haben wir auch noch die direkten Duelle im Saisonendspurt.
Wir sind jedenfalls weit davon entfernt, angesichts der aktuellen Tabellensituation die Flinte schon ins Korn zu werfen.”