Marco Pometti gibt Zusgage für weitere Saison

“Ich freue mich auf ein weiteres Jahr junge und motivierte Spieler beim TuS trainieren zu dürfen.” so Marco Pometti, der auch in der neuen Saison Trainer der TuS-Reserve bleiben wird.
“Die Zusammenarbeit mit Marco fortzuführen ist ein wichtiger Schritt um Kontinuität und Vereinsidentifikation Ausdruck zu verleihen.
Nach dem Aufstieg und zweier coronabedingter Saisonverläufe befinden wir uns mit der Zweiten gerade etwas hinter den Erwartungen. Intensive und sehr konstruktive Gespräche, in denen wir die Strategie
für die nächste Saison  festgelegt haben, haben aber sehr schnell klargemacht, dass der gemeinsame Weg noch lange nicht beendet ist.” so Andreas Mühle zur weiteren Zusammenarbeit mit Marco Pometti.
Pometti, der als langjähriger Spieler des TuS den Verein sehr gut kennt, weiß um die Perspektive beim TuS.
“Primäres Ziel ist es, sich in der Rückrunde schnell zu stabilisieren und die nötigen Punkte zu holen. Alle Spieler haben die Möglichkeit, sich perspektisch für die erste Mannschaft in der Bezirksliga anzubieten. Beim TuS haben wir alle Möglichkeiten den Spieler eine perfekte Plattform zu bieten, um sich weiterzuentwickeln.” so Pometti zu
seiner Vertragsverlängerung sowie der Perspektive beim TuS Sundern.