Fußball

Neues aus der Abteilung

17. Mai 2019
Ferien-Fußballcamp 2019

Ferien-Fußballcamp beim TuS Sundern ⚽️ 19.08. – 23.08.2019 Alle Kinder im Alter von ca. 6 – 12 Jahren sind willkommen. ??‍♀️??‍♂️??‍♀️??‍♂️

Beitrag lesen
17. Mai 2019
Super-Heimspiel-Sonntag im Röhrtalstadion. Sei dabei!!

Super-Heimspiel-Sonntag Im Röhrtalstadion empfangen die TuS-Teams am Sonntag gleich vier Teams. Den Anfang macht unsere U19. Frei dem Motto nach “Der frühe Vogel fängt den Wurm” empfängt das Team um 9 Uhr den SV Hüsten 09. Ein Derby, welches von Kampf geprägt sein wird, denn beide Teams können mit einem Dreier einen guten Schritt Richtung […]

Beitrag lesen
13. Mai 2019
Gegen den Tabellenführer TSG Sprockhövel verkaufte sich unsere U17 mehr als beachtlich.

U17 ohne Punkte aber mit erhobenen Hauptes. Gegen den Tabellenführer TSG Sprockhövel verkaufte sich unsere U17 mehr als beachtlich . Eine Woche nach dem 1:1 gegen den Tabellenzweiten war der Tabellenführer natürlich gewarnt und spielte sehr konzentriert. Trotzdem gelang unserer U17 die Führung durch Finn Kremer nach guter Vorarbeit von Tonio Renzullo. Danach wurde der […]

Beitrag lesen
13. Mai 2019
Nur Zweite gewinnt! Erste eiskalt in Meschede erwischt, Damen unterliegen Freudenberg!

Nur Zweite gewinnt! Erste eiskalt in Meschede erwischt, Damen unterliegen Freudenberg! Coach Krämer hatte vor dem Spiel noch gewarnt. Ein Spiel gegen einen “angeknockten Gegner” muss man erstmal spielen. So war es dann auch das schwere Spiel beim SSV Meschede. Zwar ging der TuS durch Feldmann früh in Führung, doch Meschede glich in der 26.Minute […]

Beitrag lesen
13. Mai 2019
Der Abstiegskampf in der Bezirksliga ist nichts für schwache Nerven!

A-Junioren-Bezirksliga 4: SuS Niederschelden – TuS Sundern U19 2:7 (2:3). Der Abstiegskampf in der Bezirksliga ist nichts für schwache Nerven! Neben den eminent wichtigen drei Punkten beim Schlusslicht musste der TuS die Siege der Konkurrenz zur Kenntnis nehmen – die Spannung wird wohl bleiben bis zum letzten Spieltag… Im Siegerland machte sich Sundern das Leben […]

Beitrag lesen

Spielberichte

25. Juni 2022
U16 verpasst Sprung in die Bezirksliga und steigt nun aber trotzdem als Tabellenzweiter auf

Es gibt so Momente, die schreibt nur der Sport. Unsere U16, die mit zwei Niederlagen und zwei Siegen tabellarisch gesehen, den Aufstieg in die Bezirkliga verpasste, steigt nun doch auf. Grund hierfür ist, dass der FC Hilchenbach, der punktgleich aber mit dem besseren Torverhältnis als Tabellenzweiter der Aufstiegsrunde aufgestiegen wäre, auf den Aufstieg verzichtet.Hierüber informierte […]

Beitrag lesen
18. Juni 2022
Zwei Stadtmeister aus der Röhrtalschmiede 🥇

🥇 Zwei Stadtmeister aus der Röhrtalschmiede 🥇 Wir gratulieren unserer E1 und D1 zum Gewinn der Stadtmeisterschaft, sowie unserer E2 zum 3.Platz und unserer D2 zum super Turnier am heutigen Mittwochabend! 💥 “Die Jungs haben ein super Turnier gespielt. Kein Spiel war in Gefahr, da jeder für den anderen gespielt hat. Echt klasse!” so E1-Coach […]

Beitrag lesen
13. Juni 2022
E1-Jugend unterliegt knapp im Finale beim Sparkassen Cup

Unsere E1-Jugend nahm am heutigen Samstag beim Sparkassen Cup in Hachen teil. Nachdem das Team in der Gruppenphase gegen vier weitere Teams die Oberhand behielt und in das Halbfinale einzog, musste hier ein 7-Meterschießen gegen die JSG Hachen/Langscheid-Enkhausen her. Unsere Jungs aus der Röhrtalschmiede gewannen und zogen somit in das Finale ein. Gegen BW Alstedde […]

Beitrag lesen
10. Juni 2022
U16 mit Nervenkrimi

Unsere U16 startete am 08.06.22 in die Aufstiegsrunde, welche sich direkt im ersten Spiel zum reinsten Nervenkrimi entwickelte. Das Team um Trainer Klaus Bunar fand in der 1. Halbzeit nicht ins Spiel und musste in der 13. Minute bereits das 0:1 hinnehmen. Nun dachte man, dass unsere Kicker wach werden, doch leider weit gefehlt, denn […]

Beitrag lesen
7. Juni 2022
Reserve: Niederlage zum Saisonende

Am 30. Spieltag traf die TuS-Reserve auf die 2. Mannschaft des SV Hüsten 09 und verlor auswärts mit 5:2 (3:1). Die Mannschaft von Spielertrainer Pometti fuhr mit einem arg gebeutelten Kader nach Hüsten, sodass insgesamt nur 13 Spieler zur Verfügung standen und sich mit Niklas Pott ein Feldspieler zwischen den Pfosten wiederfand. Trotz der widrigen […]

Beitrag lesen