In trockenen Tüchern – Fabio Granata verlängert

Für beide Seiten war es eine logische Konsequenz und nun ist es auch amtlich. Fabio Granata bleibt auch über die laufende Saison hinaus Trainer des TuS Sundern.
“Die Verlängerung mit Fabio war eine logische Konsequenz, um den eingeschlagenen Weg in der Zusammenarbeit der Röhrtalschmiede und dem Seniorenbereich fortzusetzen .
Inhaltlich sowie menschlich passt es zu 100%.
Die Entwicklung auf und neben dem Platz entsprechen unseren Erwartungen, die wir uns von der Verpflichtung von Fabio erhofft haben.” so Andreas Mühle, sportlicher Leiter des TuS Sundern.  
Und auch für Granata selbst passt es.
“Wir stehen gerade erst am Anfang des eingeschlagenen Weges, deshalb ist die Verlängerung für die nächste Saison nur die logische Konsequenz. Wir werden den Weg weitergehen, Spieler bestmöglich entwickeln und weitere
Spieler aus der Röhrtalschmiede in den Kader der 1.Mannschaft integrieren. Die Arbeit mit den Spielern macht mir enorm viel Spaß und auch abseits des Platzes bietet der TuS Sundern enorm viel. Hier wird viel von dem gelebt, was auch ausgerufen wird.” so Granata zu seiner
Vertragsverlängerung.