Fast 75.000 Sticker im Umlauf – Sammelfieber lässt TuS-Herzen höher schlagen

Fast 75.000 Sticker im Umlauf – Sammelfieber lässt TuS-Herzen höher schlagen

Eine beeindruckende Zahl, die nun beim Abschluss des StickerStars Sammelfieber genannt wurde. Während der 10-wöchigen Sammelaktion, die der TuS Sundern mit der Unterstützung von EDEKA Sundern sowie Marktkauf Sundern auf die Beine stellte, wurden fast 75.000 Sticker in den Umlauf gebracht!
Neben dem Verkauf der Alben und Sticker fanden 3 Tauschbörsen, ein Wettbewerb und ein Gewinnspiel statt. Am vergangenen Samstag versammelten sich die Marktleiter sowie die Gewinner des Sammelwettbewerbs noch einmal zur Gewinnübergabe und ließen Revue passieren.

Marius Cramer, Geschäftsstellenleiter von Marktkauf Sundern war vom Sammelfieber der Sunderner begeistert
“Wir sind überwältig von dem Zuspruch für diese einmalige und tolle Aktion in Sundern. Es war einfach super mitanzusehen, welches Sammelfieber entstanden ist. Gerade bei den jüngeren Kickern des TuS leuchteten die Augen, wenn sie sich in ihr Heft geklebt haben. Uns liegen die Vereine unserer Stadt sehr am Herzen, aus diesem Grund haben wir dieses Projekt sehr gerne als Hauptsponsor und Partner unterstützt.
Es war auch Wahnsinn mit anzusehen welche Energie der TuS Sundern in dieses Projekt gesteckt hat.” so Cramer rückblickend.

Und auch Sebastian Klauke, Marktleiter des EDEKA-Marktes stimmte seinem Vorredner zu: “Für uns stand fest , dass man mit dieser Aktion, regional vor Ort junge Nachwuchskicker in den Vordergrund stellen kann. Uns war es eine Herzensangelegenheit dort zu sponsoren, wo auch Integration eine wichtige Rolle spielt und Ehrenamt groß geschrieben wird . Von der Idee, der Zusammenarbeit mit dem TuS Sundern bis zur Umsetzung ist es eine vollkommende Erfolgsgeschichte. Diese hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Und diese konnte man nicht nur bei den tollen und gut besuchten Tauschbörsen feststellen.”

Fußballvorsitzender Eric Wachholz fand für dieses Projekt auch nur lobende Worte:
“Das TuS Sundern – StickerStars-Projekt ist nun zwar leider zu Ende, aber die vielen vollen Sammelalben werden sehr, sehr lange Erinnerungen festhalten und am Leben erhalten.
Das Projekt hat alle Erwartungen weit übertroffen. Das Sammelfieber wurde in allen Altersgruppen und Bereichen der Fußballabteilung ausgelöst und war allgegenwärtig präsent!
Bedanken möchte sich der Fußballvorstand besonders bei den Hauptpartnern und Sponsoren EDEKA und Marktkauf Sundern, ohne die das Projekt nicht möglich gewesen wäre. Die über Monate intensive Zusammenarbeit mit den jeweiligen Marktleitern Sebastian Klauke und Marius Cramer war hervorragend und reibungslos. Darüber hinaus möchten wir uns
bei den vielen weiteren Werbepartnern im Album bedanken. Last but not least, ein dickes Dankeschön an die Projektleitung und Fotografin Susanne Thüsing und der Unterstützung
von Kristin Thiele. Der TuS Sundern und alle beteiligten Partner können sehr stolz darauf sein, ein solches Mammut-Projekt realisiert zu haben und damit für sehr viel Identifikation und
positive Strahlkraft in der Außendarstellung des Vereins gesorgt zu haben.”

Die abschließenden Worte fand das Team des EDEKA Sundern:
“Es war bisher die größte Gemeinschaftsaktion des TuS Sundern mit EDEKA und Marktkauf. Und diese hat sich für Groß und Klein gelohnt!”
Und weiter:
,,Sei der Star in deinem eigenem Album!” – Ein Motto, welches jedes Mitglied des TuS Sundern zum Lächeln gebracht hat!
Wir bedanken uns, für die tolle Organisation und Umsetzung des Projekts!” so das Team vom EDEKA in Sundern.