Erste verliert Topspiel gegen Arpe/Wormbach

Erste verliert Topspiel gegen Arpe/Wormbach

Vor mehr als 200 Zuschauer siegte der FC Arpe/Wormbach im Spitzenspiel der Bezirksliga Staffel 4 gegen unsere 1 .Mannschaft mit 2:0. Der starke Wind, mit teilweise heftigen Böen, war dafür verantwortlich, dass von beiden Seiten kein wirklicher Spielfluss zustande kam. Somit wurde das Topspiel seinem Namen unter spielerischen Aspekten zu keiner Zeit gerecht. Die erste Chance des Spiels gehörte dennoch unserer TuS-Mannschaft. Nachdem man sich über Außen gut durchkombiniert hatte und Chedli quer auf Pascha legte, hätte dies die 1:0 Führung sein können. Pascha scheiterte mit seinem Versuch aus 5m allerdings am stark reagierenden Torwart der Heimmannschaft. Auch der Nachschuss von Janni Nöcker aus 8 Metern parierte der TW stark. Dies sollte allerdings für den Rest des Spiels die einzigen nennenswerten Tormöglichkeiten unserer Mannschaft sein. Die erste Hälfte bestand meist aus Standardsituationen von Arpe/Wormbach. Eine dieser Standards führte dann kurz vor der Halbzeit zur 1:0 Führung. Nach dem Pausenpfiff war es ein ähnliches Bild. Kaum Spielfluss, viel zerfahrenes Hin- und Her ohne wirkliche Strafraumszenen. 12 Minuten vor dem Ende dann die Entscheidung: Ein Schuss aus 18 Metern konnten wir nicht verteidigen und der Ball senkte sich über Marc ins Tor, 2:0. “Es war kein unverdienter Sieg vom FC Arpe/Wormbach. Sicherlich kam nicht der für uns notwendige Spielfluss zustande, trotzdem ist das Offensiv für unsere Ansprüche zu wenig gewesen”, fasste Trainer Fabio Granata das Spiel kurz zusammen.