Erfolgreiches Testspielwochenende für die B2


Am Samstag ging es im Röhrtalstadion gegen den Kreisligisten SG Hemer. Hier war ziemlich schnell klar, dass es einen Sieg geben wird. Die völlig überforderten Gäste mussten in den ersten 20 Minuten schon 3 Tore kassieren. Unsere Jungs schalteten dann etwas zurück. Kombinierten sich zwar teilweise toll bis in die Box des Gegners, trafen aber nicht. In der zweiten Halbzeit fiel das 4:0 sehr schnell und war wohl der finale KO für Hemer. Denn von da an wurde fast jede tolle Kombination und jeder Weitschuss mit einem Tor belohnt. Nach 80 Minuten stand es völlig verdient 10:0 für den TuS.
Am Sonntag traten wir auswärts beim Kreisligisten JSG Plettenberg an. Hier lief es zunächst anders als noch am Vortag. Nach 3 Minuten führten die Gastgeber mit 1:0 was unser Trainer nur mit “Guten Morgen!” kommentierte. Seine Jungs hatten verstanden und wurden wach und nahmen den Kampf an, denn die Plettenberger gingen sehr entschlossen in jeden Zweikampf. Ein faires, aber intensives Spiel über 40 Minuten. Kurz vor dem. Halbzeitpfiff fiel dann das verdiente 1:1. Nach der Pause fiel schnell das 2:1 und 3:1 für unsere Jungs. Plettenberg konnte zwar noch ein sehenswertes zweites Tor erzielen, musste sich dann aber den wieder tollen Kombinationen unserer Jungs ergeben, weshalb wir am Ende 6:2 gewannen.
16 Tore am Testspiel-Wochenende waren dann für unseren Trainer ein so tolles Ergebnis, dass er den Jungs dann für Montag trainingsfrei gab.