Alle Seniorentrainer des TuS Sundern verlängern!

Alle Seniorentrainer des TuS Sundern verlängern!
 
Ein Ausrufezeichen setzt der TuS Sundern noch kurz vor Weihnachten. Dem TuS ist es gelungen mit allen Seniorentrainern zu verlängern. 
Eric Wachholz, 1.Vorsitzender des TuS Sundern sagte dazu, dass die Zusammenarbeit mit allen drei Seniorentrainern nur reine Formsache war. “Wir freuen uns, dass alle Trainer weiterhin beim TuS Sundern tätig sind. Unsere Trainer stehen hinter unserem Konzept, sodass wir uns sehr auf eine weitere Zusammenarbeit freuen.” so Wachholz.
“Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit. Für mich ist es wichtig die Entwicklung der Spieler weiter voranzutreiben. Wir werden eine tolle Mischung zwischen jung und alt, zwischen forsch und erfahren haben. Der Verein und die Jugendtrainer leisten tolle Arbeit, wovon wir in den Senioren in den nächsten Jahren sicherlich profitieren werden.” so Fabio Granata, Trainer der 1.Mannschaft, der seit Januar 2020 für die 1.Mannschaft verantwortlich ist. 
Ebenfalls zugesagt hat auch der Trainer der 2.Mannschaft, Marco Pometti. 
“Ich verlängere gerne beim TuS, weil ich in der Mannschaft das Potential sehe, die Mannschaft weiter zu entwickeln. Vor allem freue ich mich auf die Jungs, die aus der Röhrtalschmiede kommen und der Mannschaft zusätzlich zu den erfahrenen Spielern ein neues erfrischendes Gesicht geben.” so Pometti vorausblickend. 
Für Andreas Mühle, dem sportlichen Leiter des TuS ist dies ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. “Wir sehen uns auf einem guten Weg unseren jungen Spielern eine sportliche Zukunft zu geben. Die Zusammenarbeit der beiden Seniorenmannschaften klappt herausragend gut . Beide Trainer stehen zu 100% hinter dem Weg des TuS.” so Mühle über die Arbeit der Herrenteams. 
Ebenfalls beim TuS Sundern bleibt Damentrainerin Klöpper. Zwar muss man hier noch die berufliche Situation abwarten in wieweit sie in ihrem Hotelgewerbe eingespannt ist, ihre Zusage für eine weitere Arbeit in der Damenabteilung steht aber.