Ab kommenden Montag öffnet das Röhrtalstadion wieder seine Tore!

Ab kommenden Montag öffnet das Röhrtalstadion wieder seine Tore!

In enger Zusammenarbeit der sportlichen Leitung und Fabio Granata, Trainer der 1.Mannschaft, hat der TuS Sundern ein Hygiene- und Trainingskonzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erstellt.
“Wir sind uns dieser sehr sensiblen Situation bewusst und haben unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsregel ein Konzept erstellt, dass für uns der erste Schritt Richtung freiwilliger gemeinsamer Ausübung unserer Kernkompetenz darstellt.” so Andreas Mühle.
Eric Wachholz ergänzt: “Unsere sportliche Leitung inkl. der Trainer war während des Shutdowns in ständigem Kontakt. Der ‘Tag X’ wurde gut vorbereitet und sehnsüchtig erwartet. Es freut uns sehr, dass sich unter allen vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen, das Rad nun langsam wieder in Bewegung setzt!”
Auch Fabio Granata, Trainer der 1.Mannschaft, war maßgeblich mit an der Erarbeitung des Konzeptes beteiligt:
“Wir haben ein Konzept für das Training entwickelt, natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, welches uns erlaubt das Training wieder aufnehmen zu können.
Nach so langer Zeit freut sich die Mannschaft natürlich extrem darauf wieder auf dem Platz zu stehen.” so Granata