1.Mannschaft mitten in der Vorbereitung

1.Mannschaft mitten in der Vorbereitung

Seit etwas mehr als 3 Wochen befindet sich unsere Erste in der Vorbereitung zur Saison 2019/2020. Zeit, nun schonmal ein kleines erstes Resümee zu ziehen.

Nach einigen Trainingseinheiten unter Coach Krämer bestritt das Team bis jetzt 4 Vorbereitungsspiele.

Gegen den TuS Langenholthausen, dem Bezirksligameister der vergangenen Saison, musste sich das Team mit 2:3 geschlagen geben.

Beim FC Kirchhundem, dem A-Kreisligisten des Kreis Olpe, gewann das Krämer-Team mit 5:1.

Im heimischen Röhrtalstadion empfing der TuS dann den TuS Niederenense, A-Kreisligist des Kreis Soest. Auch hier gewann das Team. 5:3 lautete am Ende das Ergebnis.

Am vergangenen Wochenende reiste der TuS dann zum TuS Warstein. 2:4 lautete das Endergebnis.

Während der ersten Vorbereitungsphase musste das Team, bedingt durch Verletzungen, Krankheit und Urlaub, viele Ausfälle beklagen.
“Viele junge Spieler wurden nun gleich gefordert. Ebenfalls bekam das Team tolle Unterstützung aus der 2. Mannschaft” so Eric Wachholz über den bisherigen Verlauf der Vorbereitung.

Am morgigen Mittwoch steht dann das erste Spiel unserer 1.Mannschaft beim Veltins-Cup an. Gegner im ersten Spiel in Grevenstein ist der TuS Vosswinkel. Anstoß ist um 18Uhr.
“Hier muss der nächste Step in der Vorbereitungsphase erfolgen, denn Coach
Carsten Krämer muss sein Team für den ersten Spieltag formen.” so Wachholz. Am 11.08. empfängt der TuS dann nämlich die Mannschaft der Sportfreunde Hüingsen. “Mein Geheimfavorit der Liga” so Wachholz weiter

Andi Mühle fordert als sportlicher Leiter in den nächsten Wochen der Vorbereitung auch etwas von der 1.Mannschaft:
“Wir müssen zeigen, dass wir offensiv sehr spielfreudig sind! Defensiv benötigen wir aber noch mehr Stabilität. Das gilt es noch weiter zu focieren.” so Mühle zur weiteren Zielsetzung der Vorbereitung.